14
So wird die royale Zukunft

Das Horoskop verrät's: Ist George ein Party-Prinz?

Wird Klein-George etwa ein Party-Prinz?
Bildquelle:  ActionPress
Seit seiner Geburt im letzten Sommer ist Prinz George der Liebling ganz Großbritanniens und bringt regelmäßig Herzen zum Schmelzen. Kein Wunder, der Charme liegt bei den Royals in den Genen. Neben Papa William (31) ist es aber besonders Onkel Harry (29), der immer wieder mit seiner lockeren Art und dem einen oder anderen Party-Exzess für Aufsehen sorgt. Blüht dem kleinen Georgie etwa auch so ein ausgelassenes Feier-Leben? Promiflash hat bei einer Expertin nachgefragt!

Astrologin Helga Biebers hat sich einmal angesehen, wie die Sterne für den Mini-Thronfolger stehen, und kann Entwarnung geben: Von dem jüngsten Mitglied des Königshauses sind keine Eskapaden zu erwarten, die seine Oma Queen Elizabeth II. (87) not amused stimmen würden. "Also Partyleben ist nicht die Sache von George. Gar nicht. Er hat völlig andere Schwerpunkte. Er ist ernsthaft, traditionsbewusst, er ist auch liebevoll mit anderen...", weiß die Expertin. Ein zweiter Prinz Harry ist also nicht in Sicht, denn Skandale sind nicht das Ding des kleinen Wonneproppen.

"Ich denke, wenn Sie es jetzt gerade auch vergleichen mit dem Onkel Prinz Harry, dass er der genaue Gegentyp ist", so die Einschätzung der Astrologin. Darf man den Sternen Glauben schenken, können sich die stolzen Eltern also auf eine ganz entspannte Zeit mit George einstellen!

Mehr über die Zukunft des Prinzen könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

14 Kommentare

Magier verzaubert das Publikum

"America's Got Talent"-Finale: Das ist der Sieger!

Mat Franco heißt der "America's Got Talent"-Gewinner 2014
Bildquelle:  Derrick Salters/WENN.com
Für Heidi Klum (41) war die Aufgabe als Jurorin in der aktuellen Staffel von America's Got Talent nicht immer leicht: Für einen fiesen Kommentar gegen einen Comedian musste das Model einen heftigen Shitstorm über sich ergehen lassen. Doch nun gab es wieder einen Grund für Heidi zu strahlen, denn das gerade über die Bühne gebrachte Finale der Casting lieferte einen verdienten Sieger: Einen Zauberer.

Mat Franco heißt der glückliche Gewinner, der sich über jetzt über eine Million Dollar und seine eigene Show in Las Vegas freuen darf. Unter anderem begeisterte Mat das Publikum und die Jury mit einem unfassbaren Trick: In diesem ließ er das Handy von Jurorin Mel B. (39) auf wundersame Weise verschwinden, um es dann auf spektakuläre Weise wiederzufinden. Sein erster Kommentar nach dem Triumph gegenüber Moderator Nick Cannon (33) zeugte davon, dass der Magier von seinem Erfolg ebenso überrascht wurde: "Unfassbar!"

Im Finale setzte sich Mat gegen die Sängerin Emily West, die sich als faire Verliererin zeigte und dem Zauberer zum Sieg gratulierte. Im kommenden Jahr soll es dann mit einer weiteren Staffel der beliebten Talent-Show weitergehen. Bis dahin könnt ihr euch hier schon einmal den Handy-Trick von Mat anschauen:

Jetzt kommentieren!

13
Strenge Regeln für alle

Heftig! So regiert Kanye West Familie und Personal

Kanye West weiß genau, was er will und wie er es will
Bildquelle:  SIPA/WENN.com
Dass Kanye West (37) sich selbst als gottesgleiche Autoritätsperson sieht, ist kein Geheimnis. Jetzt kamen neue Details über sein strenges Regime gegenüber seiner Familie und dem Personal ans Licht, die sich gewaschen haben.

Wie die britische Closer erfahren haben will, hat Kanye nicht nur eine extrem kurze Lunte, sondern auch ganz genaue Vorstellungen, was seine Umgebung, sein Eigentum und das Verhalten der Personen in seiner Nähe betrifft. "Die Musik muss immer eine ganz bestimmte Lautstärke haben und niemand darf in seiner Nähe telefonieren, bevor er ein Konzert gibt", weiß ein Insider zu berichten. Doch dabei bleibt es nicht allein: "Wenn er in seinem New Yorker Apartment ist, muss die Zimmertemperatur so eingestellt sein, dass er auch drinnen einen Hoodie tragen kann, selbst im Sommer."

Sogar zu Gast bei seiner Schwiegermutter, Kris Jenner (58), besteht der Rapper wohl auf seinen Vorschriften. Dort darf nur ein bestimmtes Hausmädchen seine Gemächer betreten und seine Wäsche darf nicht mit der der anderen Familienmitglieder zusammen gewaschen werden. Auch seine Frau, Kim Kardashian (33), muss sich an zahlreiche Regeln halten und bekommt sogar Verbote von ihrem Göttergatten ausgesprochen.

Trotz dieses strengen Regimes wirkt das Reality-Sternchen happy. Vielleicht tun ihr ja gerade diese genauen Vorgaben gut. Wie gut ihr Kim kennt, könnt ihr jetzt in unserem Quiz testen!
Kim Kardashian
Wer ist für Kim eine wahre Stil-Ikone?
Frage 1 von 7
13 Kommentare

1
"Shades of Grey"-Look ade!

Blondschopf: Dakota Johnson wechselt die Haarfarbe

Dakota Johnson ist zu ihrer alten, blonden Haarfarbe zurückgekehrt
Bildquelle:  WENN
Seitdem sie die Hauptrolle der Ana Steele in der Verfilmung des Megasellers Shades of Grey ergattern konnte, ist Dakota Johnson (24) in aller Munde. Für den Part wurde der Schauspielerin sogar eine andere Haarfarbe verpasst, doch auf das Straßenköter-Braun ihrer Rolle hatte Dakota offenbar keine Lust mehr. Denn in London zeigte sie sich jetzt mit frisch blondierten Haaren.

Eigentlich kannte man die Tochter von Don Johnson (64) als Blondine, doch Ana Steele ist nun mal braunhaarig, deshalb wurde Dakota kurzerhand umfrisiert. Doch bevor der Film überhaupt an den Kinostart gegangen ist, distanziert sie sich schon wieder von ihrem Film-Ich - zumindest äußerlich. So zeigte sie sich in einem stylishen weißen Outfit auf der London Fashion Week und es wirkte fasst, als wolle Dakota die Welt wissen lassen: Ich bin nicht Ana Steele! Ob das daran liegt, dass sie mit ihrer filmischen Leistung unzufrieden ist, sie einen neuen Film dreht oder einfach nicht auf eine Rolle festgelegt werden will, lässt sich nicht sagen. Das kühle Blond ist aber in jedem Fall eine krasse Typ-Veränderung.

Was sagt ihr zu Dakotas Umstyling, ist die neue alte Haarfarbe top oder eher ein Flop?


1 Kommentar

3
Anekdoten aus ihrer Kindheit

Jetzt schon? Cara Delevingne arbeitet an Biografie

Cara Delevingne schreibt derzeit an ihrer Autobiografie
Bildquelle:  Lia Toby/WENN.com
Vom Catwalk an den Schreibtisch scheint Cara Delevingnes (22) Motto seit Neuestem zu lauten. Denn angeblich wolle das britische Model bereits in ihren jungen Jahren an einer Autobiografie arbeiten. Fokus solle allerdings nicht auf ihre Laufstegkarriere, sondern eher auf ihre Kindheit und Jugend gelegt werden.

"Cara möchte ihr Leben bevor sie berühmt wurde dokumentieren. Sie ist nicht daran interessiert, über ihren meteoritenhaften Aufstieg in der Welt der Mode zu schreiben", erzählte eine Quelle gegenüber Daily Star. Feiertechnische Ausschweifungen und ihre vergangene Beziehung zu Michelle Rodriguez (36) würden also scheinbar keine Erwähnung finden. Vielmehr sei die 22-Jährige daran interessiert, ihre jungen Jahre detailliert zu schildern.

Ob Cara durch ihr Werk allerdings eine wirklich seriöse Seite herauskehren könnte, bleibt fragwürdig, denn weiterhin erzählte der Insider: "Sie will keine großen Enthüllungen miteinbeziehen. Es wird bloß eine Sammlung bizarrer Gedanken und Anekdoten." Genau so, wie man die Blondine kennt!

Wie gut ihr das durchgeknallte Topmodel kennt, könnt ihr herausfinden, indem ihr euch durch diese Quizfragen klickt:
Cara Delevingne
Welche Schauspielerin ist Caras Paten-Tante?
Frage 1 von 7
3 Kommentare

2
Geschenk zum 30. Geburtstag?

Zurück zu Cressida! Prinz Harry schießt Camilla ab

Prinz Harry und seine Cressida sollen wieder zusammen sein
Bildquelle:  Doug Peters/Empics
Diese Nachricht kommt wirklich überraschend! Prinz Harry (30) soll wieder mit seiner Exfreundin Cressida Bonas (25) anbandeln. Dabei ist der Royal doch zumindest inoffiziell in festen Händen. Seit Wochen turtelt er angeblich mit Camilla Thurlow.

Camilla galt schon als die neue Kate (32), war für viele Briten eine perfekte Heiratskandidatin. Sie feiert gerne, so wie der Rotschopf, engagiert sich aber auch sozial, was sich natürlich gut im Lebenslauf macht, wenn man in eine Königsfamilie einheiraten möchte. Für Harry sieht die Sachlage allem Anschein nach aber anders aus, zumindest wenn man der britischen Sun Glauben schenken darf. Die titelt nämlich, dass Harry und seine Cressida wieder ein Paar seien inklusive Fotos nach einem Date. Nahm Harry seinen 30. Geburtstag vielleicht zum Anlass, noch einmal genau über die Frauen in seinem Leben nachzudenken? Für Cressida ist dieses Liebes-Comeback natürlich eine wunderbare Nachricht, Camilla hingegen fällt der Abschied vom heiß begehrten Prinzen sicher schwer.

Bleibt abzuwarten, wann die zwei neu Verliebten ihre Beziehung wieder offiziell machen. Bis dahin könnt ihr hier euer Wissen über Harry unter Beweis stellen.
Prinz Harry
Welchen Spitznamen verdiente sich Prinz Harry in den letzten Jahren?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

23
Vom Urlaub in den Knast?

Festgenommen! Gina-Lisa am Flughafen überrascht

Gina-Lisa Lohfink wurde festgenommen
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Nach erholsamen Ferien in der Türkei vollkommen erholt wieder in Deutschland landen und einfach zurück in den alltäglichen Trott verfallen? Das mag bei manchem Durchschnittsurlauber der Fall sein, nicht jedoch bei Gina-Lisa Lohfink (27). Diese wurde nämlich direkt nach der Landung am Flughafen Köln-Bonn von der Polizei überrascht und mit aufs Präsidium genommen. Der Grund: Kreditkartenbetrug!

Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin war gemeinsam mit einem Begleiter in den Urlaub geflogen. Dieser wurde ebenfalls von den Polizisten abgeführt, denn er habe Gina-Lisa in den Urlaub eingeladen. Und laut Bild-Berichten die gesamte All-Inclusive-Reise mit einer fremden Kreditkarte bezahlt. Die Inhaberin wurde darauf aufmerksam und erstattete Anzeige. Doch die Trash-Lady hat Glück gehabt: Gegen sie wird nicht ermittelt, sie ist bloß Zeugin in dem Betrugsfall. "Ich weiß von nichts und wurde eingeladen! Mein Begleiter wollte alles bezahlen, ich kenne ihn erst seit einem halben Jahr. Wir sehen uns selten", beteuerte die Blondine.

Der betrügerische Freund der 27-Jährigen hält übrigens daran fest, dass er die gesamte All-Inclusive-Tour für 800 Euro von einem Kumpel abgekauft habe. Wer weiß, was an dieser Aussage dran ist - Gina-Lisa jedenfalls ist längst fein raus.
23 Kommentare

13
Sie waren zwei Monate getrennt

Kendra Wilkinson und Hank: Echt wieder zusammen?

Angeblich soll Kendra Wilkinson wieder mit Hank Baskett zusammen sein
Bildquelle:  Getty Images / Angela Weiss
Seitdem herauskam, dass Hank Baskett (32) seine damals schwangere Ehefrau Kendra Wilkinson (29) betrogen haben soll, ist einiges geschehen. Das ehemalige Playboy-Bunny hat ihren Ehering die Toilette runtergespült, um endgültig mit dem Fremdgeher abzuschließen, doch nur wenig später kamen Gerüchte über einen Fake des Ehe-Dramas ans Licht. Was an diesen Munkeleien dran ist, bleibt weiterhin fragwürdig. Nun gibt es allerdings eine gänzlich neue Nachricht bezüglich der Beziehung des verstrittenen Promi-Paares: Kendra soll ihren Hank nämlich wieder zurückgenommen haben - eine zweite Chance sozusagen.

Denn angeblich soll Hank nun endlich dazugekommen sein, die ganze Geschichte einmal aus seinem Blickwinkel zu erzählen. So bestätigt eine Quelle gegenüber Life & Style: "Sie sind hundertprozentig wieder zusammen." Kein Wunder, die Geschichte, die der ehemalige NFL-Spieler seiner Kendra da verkauft hat, ist ja auch absolut glaubwürdig - nicht! Anscheinend soll Hank laut eigener Aussage nur mit dem transsexuellen Model Ava London in der selben Wohnung gewesen sein, weil die beiden einen gemeinsamen Freund beziehungsweise Nachbarn hätten, bei dem Hank etwas reparieren sollte. Ava habe ihm - natürlich gegen seinen Willen - sexuelle Avancen gemacht.

Für die beiden Kiddies Hank Baskett IV (4) und die kleine Alijah dürfte es wohl nichts Schöneres geben, als Eltern, die glücklich miteinander sind, doch Kendras Freunde sind sich sicher: "Diese Geschichte ist total absurd!"
13 Kommentare

4
Perfekte Red-Carpet-Looks

Geschmack bewiesen: Taylor Swift ist Best Dressed!

Taylor Swift wurde vom People Magazine an die Spitze der am besten angezogenen Damen gewählt
Bildquelle:  WENN
7 weitere Bilder anzeigen
Im Alltag ist Taylor Swift (24) immer bestens gekleidet und auch auf dem roten Teppich zeigt sich die süße Sängerin nicht weniger stilbewusst. Dieses gute Händchen für Fashion sollte nun nicht länger unbelohnt bleiben, denn Taylor ist zur bestangezogenen Künstlerin des Jahres gewählt worden.

Eine echte Ehre die der "Shake it Off"-Sängerin da zuteil wird. Doch für diese Wahl hat das People Magazine nur allzu gute Gründe: "Es sieht ganz danach aus, als habe sie in den vergangenen zwölf Monaten wahnsinnige Fortschritte bezüglich ihres Styles gemacht, ob in ihrer Freizeit oder auf dem Red Carpet - Taylor kann immer überzeugen." Auf den zweiten Platz wurde Blake Lively (27) gewählt und auch Diane Kruger (38) steht mit dem dritten Platz noch auf dem Siegertreppchen. Insgesamt wurden elf Damen als gut angezogen bewertet. Wer außerdem noch unter ihnen ist, findet ihr heraus, wenn ihr euch durch unsere Galerie klickt.

Hat Taylor verdient den ersten Platz belegt oder würdet ihr lieber ein anderes Starlet an der Spitze sehen? Stimmt hier ab!


4 Kommentare

Bei der Premiere in Berlin

Sky Du Mont schwärmt von seinen "Schlikkerfrauen"

Mittwochabend feierte der Sat.1-Film "Die Schlikkerfrauen" Premiere
Bildquelle:  Promiflash – Exklusiv (keine freie Nutzung)
Im Babylon-Kino in Berlin-Mitte feierte der neue Sat.1-Fernsehfilm "Die Schlikkerfrauen" am Mittwochabend Premiere. Das Quartett der Hauptdarsteller Sky du Mont (67), Katharina Thalbach (60), Catherine Flemming (47) und Annette Frier (40) durfte bei diesem großen Moment natürlich nicht fehlen. Und besonders der Erstgenannte sprach gegenüber Promiflash ziemlich offen über die Dreharbeiten mit einem Haufen Frauen als Hahn im Korb.

"Ich als einziger Mann, teilweise ohne Hose, mit den ganzen Frauen - das war echt lustig", erzählte der Schauspieler ohne Umschweife im Interview. Die Dreharbeiten haben jede Menge Spaß mit sich gebracht, bloß die zahlreichen nächtlichen Drehs waren selbstverständlich anstrengend. Auch aus dem Schwärmen von seinen lieben Kolleginnen, mit denen er für die Kameras posierte, kam der 67-Jährige, der in der Komödie die Rolle des Firmengründers Theo Schlikker spielt, gar nicht mehr heraus: "Annette und Katharina sind natürlich meine großen Lieblinge", beteuerte er weiterhin.

Auch andere deutsche Stars wollten sich natürlich die Erstvorstellung der Satire rund um die Pleite eines Drogeriemarktes nicht entgehen lassen. Voller Vorfreude schlenderten die beiden ehemaligen GZSZ-Darstellerinnen Susan Sideropoulos (33) und Maike von Bremen (33), die Schauspielerinnen Anouschka Renzi (50), Claudia Neidig (53), Anna Julia Kapfelsperger (29) sowie Moderatorin Annabelle Mandeng (43) und weitere Prominente über den roten Teppich in den Kinosaal.

Für jedermann wird der Film "Die Schlikkerfrauen", in welchem Theo Schlikker (Sky du Mont) von seinen Mitarbeiterinnen Angie (Annette Frier), Greta (Katharina Thalbach), Zari (Shadi Hedayati) und Chris (Sonja Gernhardt) als Geisel genommen wird, am 30. September um 20:15 Uhr im Fernsehen zu sehen sein.
Jetzt kommentieren!

11
Zigaretten im Drink

Die Arme! Kendall Jenner wird von Models gemobbt

Kendall Jenner wurde bei der New York Fashion Week fies gemobbt
Bildquelle:  Getty Images
Kendall Jenner (18) gilt als erfolgreiches Nachwuchsmodel und das, obwohl sie zum Kardashian-Clan gehört. Ihren Ruf in der Branche hat sie sich aber ganz allein erarbeitet. Davon wollten ihre Kolleginnen auf der New York Fashion Week aber nichts wissen, denn sie fuhren mächtig die Krallen gegen Kendall aus.

Wie die In Touch berichtet, glauben die anderen Models, Kendall hätte ihren Platz auf dem Runway nicht so hart erkämpft wie sie selbst. Allgemein herrschte wohl das Gefühl, die 18-Jährige würde Sonderbehandlungen bekommen und das ging nicht wenigen gegen den Strich. Statt einfach nur über Kendall zu lästern, entschied sich die vergrämte Konkurrenz für härtere Bandagen. "Sie haben sich richtig fies verhalten. Einige haben sogar ihre Zigaretten in Kendalls Getränke getan. Models können grausam sein, besonders gegenüber Neuen", weiß ein Insider zu berichten. Solche Scherereien wollte der Kardashian-Sprössling eigentlich vermeiden, doch das scheint schon längst nicht mehr in ihrer Macht zu liegen.

Wie gut kennt ihr Kendall? Stellt euer Wissen in unserem Quiz unter Beweis!
Kendall Jenner
Wie lautet Kendalls zweiter Vorname?
Frage 1 von 7
11 Kommentare

40
Das war's mit der Kuschelei

Romantik ade! Justin Bieber zeigt Sel das Boxen

Justin Bieber schaute sich in Las Vegas einen Boxkampf an - mit Selena Gomez?
Bildquelle:  Instagram/justinbieber
Sie verbrachten doch gerade erst einen so romantischen Ausflug miteinander... und dann das! Augenscheinlich hat Justin Bieber (20) nicht immer Lust darauf, nur auf Schmuse- und Harmonie-Kurs mit seiner offenbar erneut lodernden Flamme Selena Gomez (22) zu gehen. Nein, wenn der Herr es gerade für passend befindet, dann nimmt er seine Dame auch gerne einmal zu einem Boxkampf mit.

Dies bietet sich auch insofern an, als dass sich in Justins ausgedehntem Kreis an Kumpels und Bekannten Profi-Sportler Floyd Mayweather befindet, welcher zuletzt einen Titelkampf in der "Sin City" Las Vegas zu bestreiten hatte. Diesen wollte der Kanadier vermutlich nicht alleine besuchen, deswegen musste - oder durfte - Selena mit. Auf Instagram kündige Justin seine Aufwartung am Ring mit folgenden Worten an: "Beim Pool des @HardRockHotelLV, bevor ich mich auf den Weg mache, den Champ @floydmayweather zu sehen." Garniert wurde diese Nachricht mit einem Selfie des Biebers, welches im Hintergrund wohl Selena zeigen dürfte. Oder mit welcher Schönheit im roten, wallenden Kleid sollte der Mädchenschwarm wohl sonst die strahlende Sonne genossen haben?

Das kann im Zweifelsfall tatsächlich nur Justin selbst beantworten, für alles Weitere seid ihr zuständig:
Justin Bieber
Wessen Antlitz ziert Justins tätowierte Wade?
Frage 1 von 7
40 Kommentare

5
Sie ist nicht willkommen

Nicki Minaj: Redeverbot an ihrer alten Highschool

Nicki Minaj ist an ihrer alten High School nicht willkommen
Bildquelle:  WENN
Es ist doch so schön, wenn Stars nicht vergessen, wo sie herkommen, wo ihre Wurzeln sind. Auch Nicki Minaj (31) dachte jetzt an ihre Schulzeit zurück und wollte den Nachwuchs ihrer ehemaligen Schule mit einer Rede inspirieren. Nur leider will man die Rapperin dort gar nicht gerne sehen.

Ihrem Unmut über die Absage machte Nicki auf ihrer Twitter-Seite Luft: "Ich wollte zurück an meine Highschool gehen und zu den Schülern sprechen, aber der Direktor hat abgelehnt. Es besteht wohl keine Notwendigkeit, dass ich sie inspiriere, schätze ich. Diese Schule hat mein Leben verändert und ich wollte etwas dafür zurückgeben an die Schüler, die jetzt hier sind. Ich hatte mich echt darauf gefreut." Das zuständige Schulamt erklärte laut CNN, dass man sehr wohl gerne ehemalige Schüler willkommen heiße, um ihren Erfolg zu feiern, allerdings wolle man nicht, dass solche Besuche vom Fernsehen gefilmt werden. Der Zweck solle immer ein erzieherischer sein.

Ob Nicki wirklich mit einem Kamerateam dort auftauchen wollte, ist allerdings nicht bekannt. Viele Fans sind nun enttäuscht, dass ihr Idol nicht zu ihnen sprechen darf.
5 Kommentare

4
Er war voller Leidenschaft

Heiß! Robert De Niro hatte Affäre mit Pornostar

Robert De Niro soll ein sanfter und aufmerksamer Liebhaber sein
Bildquelle:  WENN
Er zählt zu den besten und geachtetsten Schauspielern Hollywoods, doch offenbar hatte Robert De Niro (71) auch Berührungspunkte mit der Pornoindustrie. Zwar hat der 71-Jährige selbst keine freizügigen Filmchen gedreht, dafür eine Dame namens Charmaine Sinclair, die laut einer neuen Biografie über De Niro eine zwei Jahre andauernde Affäre mit dem Star gehabt haben soll.

Anfang der 1990er Jahre haben sich Robert De Niro und Charmaine Sinclair kennengelernt, erklärt das Buch "De Niro: A Life" laut der Website Radar Online. Die Pornodarstellerin beschreibt den Schauspielstar als "aufmerksam, sehr sanft und leidenschaftlich. Er hat mich vollkommen befriedigt. Ich weiß, dass ich mit niemandem je wieder so Liebe machen werde." Bereits 1998 flog die pikante Affäre der beiden auf, da Charmaine einem Callgirl-Ring angehörte, gegen den im selben Jahr ermittelt wurde.

Im Zuge der polizeilichen Recherchen damals wurde auch Robert De Niro befragt. In seiner Biografie heißt es, dass er die Bekanntschaft mit der sexy Brünetten nie abgestritten hat, wohl aber, für den Sex mit ihr bezahlt zu haben. Eine Festnahme oder gar Strafe für den Akteur, der seit 1997 mit seiner zweiten Frau Grace Hightower (59) verheiratet ist und mit ihr zwei Kinder hat, gab es nicht. Das Schlimmste, das ihm in diesem Zusammenhang passierte, war der Verlust eines Sprecherjobs für Gedichte des Papstes Johannes Paul II. Glaubt man Charmaines Äußerungen über die heiße Affäre, war es das aber womöglich wert.
4 Kommentare